Ich und meine Familie werden ihm immer ein ehrendes Gedenken bewahren

Lieber H e r r  K o m e n d a!

 

Wir müssen in dieser Stunde von Ihnen Abschied nehmen, was uns Alle mit tiefer Trauer erfüllt. Eine tückische Krankheit hat unseren lieben Herrn Komenda für seine Familie und für uns allzufrüh aus dem irdischen Leben abberufen, was für ihn voll Pflicht¬erfüllung und eminenter Arbeit war.

 

Seit 1931 war er meines Vaters und nach dessem Tod einer meiner ersten und engsten Mitarbeiter und wir konnten immer auf seine Arbeitskraft und seine Anhäng¬lichkeit zu unserem Hause zählen. Er gehörte zu unserer Stamm Mannschaft und hat uns in guten und in schlechten Zeiten immer die Treue gehalten.

 

Als unser Chefkonstrukteur für die Karosserie ,Entwicklung verantwortlich zeichnend will ich nur die markantesten Entwicklungen, an welchen sein schöpferischer Geist maßgebend daran be¬teiligt war, erwähnen:

Der Auto Union Rennwagen

Die VW Karosse

Die Konstruktion der Kriegsfahrzeuge

Der Cis Italia Rennwagen und

der Porsche Wägen, welcher in Gmünd in Kärnten entwickelt wurde. Porsche Typ 356

 Dazu gehören auch die Entwicklungen Vieler Varianten der sportlichen Versionen des Porsche Wagens.

 

Seine schöpferische Kraft verstand es durch seinen zähen Willen die schwierigsten Aufgaben zusammen mit seinen Mitarbeitern durchzuziehen und mit Erfolg abzuschließen.Oft waren wir nicht einer Meinung bei der Lösung vieler, technischer Probleme, doch ich habe immer seine Einstellung toleriert und wir wußten, daß er ein Fanatiker in der Verfolgung seiner technischen Pläne war, die er mit größter Zähigkeit oft durchgekämpft hat.

Ich achtete nicht nur seine großen Kenntnisse und Erfahrungen auf den konstruktiven und fertigungstechnischen Gebieten im Automobilbau, sondern ich liebte den Menschen Komenda, der sich in den agelaufenen Jahren in unserem Hause durch seinen lauteren Charakter, durch seine Bescheidenheit und durch das große Verständnis seinen Mitarbeitern gegenüber ausgezeichnet hat.

 

Niemals sprach er von seinen eigenen Leistungen und Erfolgen er hatte innerlich die Genugtuung, seine Aufgabe gelöst zu haben und er ging die nächste an.

Auch bei seinen Verhandlungen mit unseren Partnern der Zubehörindustrie fand er immer den richtigen Ton und wir wußten seine vielen Ideen und Anregungen zu verwirklichen.

Es besteht kein Zweifel, daß unser Herr Komenda fachlich und menschlich überall einen sehr guten Namen hatte.

 

Er wird uns allen unvergeßlich bleiben.

So still überlegt und zielbewusst, wie er in

seinem Wesen war, war er auch im Sterben.

Bei meinem Besuch im Krankenhaus war er schweratmend sich voll bewußt, daß es keine Rettung mehr für ihn gab. Es kam keine Klage und auch keine Andeutung über sein bevorstehendes Ende von seinen trockenen Lippen. 

Er ging seinen Weg bis zum bitteren Ende.

 

Ich kann nun nicht mehr

u n s e r e m   K o m e n d a

die Hand drücken  - ich kann nur vor Ihnen

i h m    meinen herzlichen Dank sagen für seine langjährige

Treue und Anhänglichkeit und für seine erfolgreiche

Arbeit.

 

Ich und meine Familie werden ihm immer ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

 

Ferry Porsche's Grabrede für Erwin Komenda, 1966 


A historic photo - 356 Nr. 1 with Erwin Komenda, Ferry and Ferdinand Porsche:  Karl Ludvigsen wrote in his book: "Porsche - Origin of the Species": All to often Komenda's crucial contribution is disowned by cropping him out of this picture.

"Das Prinzip Porsche: Die innovativen Ideen von Ferry Porsche".....Erwin Komenda entwarf Design, Konzept des Chassis und Automobil Layout des 356
"Das Prinzip Porsche: Die innovativen Ideen von Ferry Porsche".....Erwin Komenda entwarf Design, Konzept des Chassis und Automobil Layout des 356