PORSCHE 911

Porsche FormENsprache: 356 -> 911

Im Herbst 1955 löste Komenda's Karosserievariante des Porsche Typ 356A den 356 ab. Ebenfalls unter Komenda's Federführung entstand der 356B, der auf der Frankfurter Automobil-Ausstellung 1959 im neuen, ungewohnten Erscheinungsbild präsentiert wurde.

 

Die Technischen Folgeprogramme T 7 Ende 1959 und T 8 Ende 1961 waren bereits Vorarbeiten zum Porsche Typ 911.

 




Ferdinand Piëch: Komenda entwarf Karosserie des 911er





Automobildesign - Wikiwand

www.wikiwand.com/de/Automobildesign

Einer vergleichbaren Philosophie folgte 1948 der von Erwin Komenda geformte Porsche 356, dessen Kleid ein wenig dicklich wie eine Muschel über das Fahrzeug hinausragt. Das ergab eine ikonische Form, die praktisch unverändert bis heute fortlebt.

©copyright 2014

Dr. Iris Steineck

E-Mail