VW KÄFER

1934: DER ANFANG: Porsche Typ 60

Die wichtige Zeichnung vom 1.Jänner 1936

 

Sie trägt alle künstlerischen Merkmale in sich und wurde  von Komenda signiert. Sie gilt in der Fachwelt als eine der Geburtszeichnung des Käfers ( siehe Etzold „ Der Käfer“ und Chris Barber „Die Entwicklung des Käfers“ und wurde auch in der Ferry Porsche Biografie erwähnt „Komenda skizzierte dann am 18. Januar 1936 die endgültige Form mit den Scheinwerfern in den Kotflügeln und dem geteilten Heckfenster“. Zitat aus Ferry Porsche - Ein Leben für das Auto, Motorbuch Verlag Stuttgart, Auflage 1 1989, Seite 72!!!

Porsche Register Plan: 

BEMERKUNG: Skizze 803:

BETRIFFT ERSTMALS DEN TYP 60, DEN VOLKSWAGEN. ERWIN FRANZ KOMENDA HAT DIESE SKIZZE AM 27. APRIL FERTIG


1936 - Komenda first realised a definitive Beetle shape

Ein Meilenstein in der Design Entwicklung. Nach mehreren Jahren hat Komenda am 18. Jänuar 1936 die definitive Käferform gefunden - mit den in Kotflügeln integrierten Scheinwerfern, den Konturen, die das Käfer-Lächeln ausmachen.

 

Der Wagen zeigt in allen drei Dimensionen goldene Schnittmuster.

 

 

 

Documented Beetle History